öffentlich zugelassener Rauchfangkehrer

Astrid HOLLNAGEL

geb. Preiss

8700 Leoben, Waasenhammergasse 3

03842/26370

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen bei der Firma HOLLNAGEL !

 

Home News Energieausweis Angebote Dienstleistungen Chronik Das Team So finden Sie uns Bankdaten Kontakt Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                            


Chronik der Firma Hollnagel - vormals Preiß:

 

Kommerzialrat Josef Preiss mit Gattin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1889

wurde der Betrieb nachweislich von Maria Preis bis 1928 als Witwenbetrieb geführt. Danach übernahm Ihr Sohn Josef Preis das Gewerbe.

1926

als Sohn von Anna und Josef Preiß, Rauchfangkehrermeister in Leoben, geboren .

1947

in Kriegsgefangenschaft in Jugoslawien erfuhr Josef Preiß vom Tod  seines Vaters 31.03.1947. Für ihn war klar, dass seine Pläne ein Studium zu beginnen, hinfällig waren und er das Rauchfangkehrergewerbe von seiner Mutter übernehmen werde.
Die Mutter führte den Betrieb als Witwen- und Deszendentenbetrieb weiter.

Jänner 1949

Entlassung aus Kriegsgefangenschaft und Beginn der Lehrzeit.

1950

Lehrabschlussprüfung in Graz mit Auszeichnung bestanden.

1953

Meisterprüfung in Graz bestanden.

1956

Übernahme des Deszendentenbetriebes seiner Mutter. Da es noch keine Pension für Gewerbetreibende gab, fällt die Unterhaltspflicht auf ihn.

1965

in den Innungsausschuss gewählt.

1968     

Gründung einer GesmbH zur Sanierung von Rauchfängen und Übernahme der Geschäftsführung.

1968 - 1970

als Geschäftsführer beim benachbarten Rauchfangkehrerbetrieb “Wurja`s Erben“ tätig und ...

1978

... einen Teil dieses gepachtet.

1997

übernahm seine Tochter Astrid Hollnagel den Rauchfangkehrerbetrieb und führt diesen weiterhin.
Sie hat 1980 die Matura an der BHAK in Bruck/Mur abgelegt, im zweiten Bildungsweg 1981 die Lehrabschlussprüfung im Rauchfangkehrerhandwerk bestanden und im Jahr 1983  die Meisterprüfung abgelegt.

 

gehe zum Seitenanfang